Bestellung +49 (0)9281 7 90 94-0
IMG_01673534

Guard Seal-Bolzenplombe

High Security Bolzenversiegelung
mit „anit-spin“ Verschluss für erhöhte Manipulationssicherheit. 

Zertifizierung nach ISO 17712:2013 (E)

10
50
250
500
1000

 
Gelb

 
Stückpreis    
1,77 €
1,24 €
0,83 €
0,71 €
0,50 €
pro Tsd.
1768,00 €
1237,60 €
825,07 €
705,92 €
495,04 €

Die „Guard Seal“ Bolzenplombe ist eine kostengünstige, nach ISO 17712:2003(E) zertifizierte High-Security Bolzenplombe.

Der spezielle, nicht drehbare Verschlussmechanismus verhindert Manipulation durch versuchtes Abdrehen oder Überhitzen. Bolzen und Schließkammer sind durch einen leicht von Hand zu brechenden Steg verbunden und vereinfachen so das Handling und die Lagerung.

Diese Bolzenplombe wird aus gehärtetem Stahl gefertigt und mit einer ABS-Kunsstoffummantelung versehen. Diese ist widerstandsfähiger gegen äußere Einflüsse, Temperaturschwankungen und zeigt Manipulationsversuche sichtbar an.

Bolzen und Verschlusskammer tragen eine identische Nummerierung, welches ein Austauschen oder Verändern einzelner Teile verhindern soll. Die Markierung erfolgt mittels hochwertigem Laserverfahren, die weder entfernt noch verändert werden kann ohne sichtbare Spuren zu hinterlassen.

Zum Entfernen benötigt man einen Bolzenschneider. Wir empfehlen das Tragen von Schutzbrille und Schutzhandschuhen.

 

 

Material: gehärteter Stahl mit stoßfester ABS-Kunststoffummantelung
Bolzenlänge: 85 mm
Einsatzlänge: 47 mm
Ø Bolzen: 11 mm
Ausführung: „anti-spin“ – nicht drehbarer Verschlussmechanismus
Aufdruck: einmalig fortlaufende, identische Nummerierung auf Bolzen und Schließkammer
Printverfahren: hochwertige Lasermarkierung
Farbe:  blau
Verpackung:  kleinste Verpackungseinheit 10 Stück je Blister-Verpackung
 250 Stück im Karton
Zertifizierung:  (H) High-Security nach ISO 17712:2003(E)